Aufruf zum antikapitalistischen Aktionstag in Süddeutschland

Seit Bestehen unserer nationalrevolutionären Partei „Der III. Weg“ unterstützen wir das „nationale und soziale Aktionsbündnis 1. Mai“. Nicht nur das geballte Auftreten unserer Aktivisten auf der jährlichen Arbeiterkampfdemonstration des Bündnisses ist uns ein Anliegen, sondern vor allem auch die breitflächige Bekanntmachung der dazugehörigen antikapitalistischen Kampagne. Um die diesjährige Forderung „Kapitalismus zerschlagen – für Familie, Heimat, Tradition!“ auch in den Süden unseres Vaterlandes zu tragen, findet am 22. April 2017 ein Aktionstag des „III. Weg“-Gebietsverband Süd statt. Neben regionalen Verteilungen und Veranstaltungen findet wieder eine gemeinsame Abschlussdemonstration statt – diesmal in der mittelfränkischen Metropole Nürnberg.

Am 1. Mai in Gera (Thüringen) sowie an unserem Aktionstag fordern wir:

Veranstaltungen in:

Demonstration in Neumarkt i.d. Oberpfalz
Treffpunkt 13.00 Uhr Bahnhof

Abschluss-Demonstration in Nürnberg
Treffpunkt 16.00 Uhr Kornmarkt beim germanischen Nationalmuseum