Gemeinschaftsausflug zum Herrenbach Stausee bei Göppingen

Am Pfingstsonntag unternahmen Mitglieder und Freunde vom „III. Weg“-Stützpunkt Württemberg gemeinsam einen Ausflug zum Herrenbach Stausee in Adelberg bei Göppingen.
Bei herrlichem Wetter begab man sich auf den Rundweg um den landschaftlich idyllisch gelegenen Stausee im östlichen Schurwald, auf dem auch für die kleinen Wanderer an den zahlreichen liebevoll gestalteten Stationen viel geboten wird. So konnten sie ihr Wissen über den Wald und die in ihm lebenden Tiere spielerisch erweitern und zugleich noch jede Menge Spaß haben.
Auf halber Strecke wurde Rast gemacht und man aß gemeinsam die von allen mitgebrachten Speisen und konnte dabei das schöne Wetter genießen, bevor der Rundweg beendet wurde.

Wanderung durch die idyllische Landschaft rund um den See
Wanderung durch die idyllische Landschaft rund um den See
Gemeinsames Vesper der mitgebrachten Speisen
Gemeinsames Vesper der mitgebrachten Speisen

Den Nachmittag ließ man gemeinsam in gemütlicher Runde bei erfrischenden Getränken und guten Gesprächen in der Mühlengaststätte ausklingen.

Die gelebte Gemeinschaft stellt neben dem politischen und dem kulturellen Kampf für unsere gesamtheitliche Partei eine elementare Säule dar. Die Gemeinschaft ist das Fundament unserer Bewegung, daher werden auch zukünftig neben dem politischen Kampf noch viele gemeinschaftsstärkende Ausflüge und Unternehmungen stattfinden. Denn wir leben bereits jetzt im Kleinen das, was wir im Großen tagtäglich einfordern. Eine Gemeinschaft, die auch in Zeiten wie diesen, in denen Neid, Egoismus und Missgunst grasieren, fest zusammen steht und in der der eine jederzeit für den anderen da ist.

Gemeinschaft wächst durch gemeinsam Erlebtes
Gemeinschaft wächst durch gemeinsam Erlebtes