Kulturausflug – Burg Saaleck

Aktivisten des „III. Weg“-Stützpunkt Mittelland und deren Familien nutzten das schöne Wetter des letzten Sonnabend und unternahmen einen Ausflug zur Burg Saaleck.
Zunächst besuchte man das örtliche Ehrenmal. Nach einer Schweigeminute und einigen Worten ging der Ausflug weiter zur geschichtsträchtigen Burg Saaleck. Dort gab es neben interessantem Material zur Geschichte der Burg auch eine kleine Ausstellung und einen fantastischen Ausblick auf die Landschaft.

Als Abschluss des sehr gelungenen Ausfluges ging es noch zum gemeinschaftlichen Mittagessen. Mit guten Gesprächen, kalten Getränken und einer leckeren Mahlzeit ließ man so den Tag ausklingen.
Jedem von uns muss bewusst werden, dass nicht nur unsere Zukunft von Bedeutung ist. Wir alle müssen aus den Geschehnissen vergangener Tage lernen und reflektieren, um eine bessere Zukunft für uns und unser Volk zu schaffen. Das Rückbesinnen auf Familie, Gemeinschaft und Tradition ist dabei ein überaus wichtiger Teil und darf nicht vernachlässigt werden.