Verteilaktionen in Zwickau aufgrund massiver Ausländergewalt

In Zwickau verteilten Aktivisten vom Stützpunkt Westsachsen in den vergangenen Tagen unzählige Flugblätter gegen die Asylflut und die drastisch steigende Ausländerkriminalität.

Die westsächsische Stadt ist massiv betroffen von steigender Gewalt und Kriminalität durch fremdländische Invasoren, die als Asylbewerber in Deutschland einfielen. So vergeht kaum ein Tag ohne neuen Vorfall, bei dem es bei den Opfern zu oftmals erheblichen Verletzungen kommt, wenn sich der Hass und die Aggressionen der Asylanten entladen.

Auch zukünftig werden die regionalen Mitglieder unserer Partei hiergegen vorgehen und die Aktivitäten noch deutlich verstärken.