Gedenktag: Carl Zeiß

Die von Carl Zeiß im Jahre 1846 gegründete optische Werkstätte ist der Ausgangspunkt eines Unternehmens, das sich die Welt erobert hat. Seinen entscheidenden Aufschwung nahm das Werk nach dem Eintritt des großen Physikers und Sozialpolitikers Ernst Abbe. Unter seiner Leitung wurde das Zeisswerk nicht zum größten optischen Unternehmen der Welt, sondern zugleich zu einer sozialen Musterfabrik Europas. Carl Zeiß wurde 1816 in Weimar geboren.

„Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche ruhig zu verehren.“ Johann Wolfgang von Goethe

Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!