Herbstfest in Mittelsachsen

Am Wochenende versammelten sich erneut Mitglieder und Fördermitglieder vom Stützpunkt Mittelsachsen zum alljährlichen Herbstfest, welches dieses Mal, auch aufgrund des frühzeitigen Termins, nicht im Sinne des Erntedankfestes stattfand, sondern als politisches Herbstfest dastand. Bei Kaffee und Kuchen wurde der etwas verregnete Sonnabendnachmittag eingeläutet und so füllte sich das Festzelt immer mehr.

Als weitere Programmpunkte standen Liedersingen, Bogen, Luftgewehr, und Armbrustschießen auf dem Plan. Währenddessen sich unsere Kleinsten bei einer Bastelstunde übten, brodelte über dem Feuer, das selbstgemachte Kesselgulasch und die Kürbissuppe, welche sich bei den Besuchern des Festes an Beliebtheit erfreute. Nach dem Essen wurde der traditionelle Volkstanz unter professioneller Leitung begonnen.

Der offizielle Teil unseres nationalen Herbstfestes endete mit einem einstündigen Fahnenappell, welcher die Geschichte über 2000 Jahre deutschen Kämpfergeistes beschrieb und allen Anwesenden ein mahnendes Beispiel auf den Weg gab, den wir als Teil der Partei „Der III.WEG“ in die Tat umsetzen wollen.
Der Stützpunkt Mittelsachsen bedankt sich bei allen Helfern und Mitwirkenden.

FÜRS VATERLAND? BEREIT!
FÜRS VOLK? BEREIT!
FÜR DIE HEIMAT? BEREIT!





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!