Lkr. Straubing: Asylant randaliert in Unterkunft

In einer Asylunterkunft in Pfaffenberg (Landkreis Straubing) tickte ein bereits mehrfach wegen Aggressionsdelikten aufgefallener 22-jähriger Afghane erneut im alkoholisierten Zustand aus. Am gestrigen Montagabend schlug er sein Zimmer im Asylheim kurz und klein. Anderen Bewohnern, die ihn zur Unterlassung dieses Aktes aufforderten, entgegnete der Asylforderer mit einer Morddrohung. Auch gegenüber den eintreffenden Polizeibeamten zeigte sich der Afghane äußerst aggressiv und drohte weitere Straftaten an. Vorübergehend wurde der Asylant zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.