Gedenktag: Graf Neidhardt von Gneisenau

Gneisenau, den Blücher in seiner Bescheidenheit als seinen, des Feldherrn. „Kopf“ bezeichnete, ist eine überragende Erscheinung in der preußischen Armee. Seine Verdienste um die preußischen Freiheitskämpfe sind über jedes Lob erhaben. Der am 27. Oktober 1760 geborene Gneisenau zu jeden Großen unseres Volkes, deren Führerwirken weit hinausreicht über die kurze Spane ihres Erdenlebens.

„Der Mensch muss für eine Idee begeistert sein, wenn er etwas Großes leisten will.“
Neidhardt von Gneisenau





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!