Straubing: Ausländer überfallen jungen Mann am helllichten Tag

Am gestrigen Sonntag, den 10. Dezember gegen 13.30 Uhr, wurde ein 27-jähriger Mann auf offener Straße von drei arabisch aussehenden Männern überfallen. Der junge Mann war mit seinem Hund im Bereich der Toilettenanlagen Am Hagen unterwegs und wurde plötzlich von drei unbekannten Männern angegriffen und zu Boden gestoßen, um ihm schließlich seine Geldbörse zu rauben. Während zwei der Täter für die tätliche Raubattacke verantwortlich waren, filmte ein dritter Täter die Tat mit seinem Mobiltelefon. Danach flüchteten die feigen Täter in unbekannte Richtung.Dem 27-Jährigen wurde hierbei ein niedriger zweistelliger Euro-Betrag geraubt, wobei er jedoch nicht verletzt wurde. Täterbeschreibung: Alle drei ca. 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß, arabisches Aussehen, allesamt schwarz gekleidet und einer trug zudem eine schwarze Wintermütze. Dieser Vorfall reiht sich in eine Unmenge anderer Vorfälle in der Gäubodenstadt Straubing ein, in denen Fremdländer für Angst und Schrecken sorgen.