Nachgereicht: Heldengedenken in Düsseldorf

Die Weihnachtszeit entwickelt sich seit Jahren immer mehr zur Konsumfolklore. Auf den Weihnachtsmärkten in den Großstädten geht es zu wie auf dem Rummelplatz. Fremdländische Händler bieten ihre in Massenherstellung gefertigte Ramschware an. Hochwertige deutsche Handwerkskunst wird immer seltener angeboten.

Vergessen werden in dieser Zeit die aufrechten Deutschen, die ihr teures Leben für unser Vaterland ließen. Deshalb führten am Heiligabend Aktivisten unserer Partei an verschiedenen Stellen in der Landeshauptstadt ein Heldengedenken durch. Gedenkstätten wurden von Unrat befreit und für die gefallenen Soldaten der Kriege, den Opfern des alliierten Bombenterrors, den ermordeten Kämpfern der nationalen Sache und den vor uns gegangenen Aktivisten ein stilles Gedenken durchgeführt. Wir werden Euch niemals vergessen, Ihr seid uns leuchtendes Vorbild.

„Tot sind nur jene, die vergessen werden!