Winterhilfe mit Feldküche in Zwickau

Am heutigen Sonnabend, den 13.01.18, führten Aktivisten vom „III. Weg“-Stützpunkt Westsachsen in Zwickau eine große kostenlose Kleider- und Essensausgabe durch. Hierfür wurde ab 11 Uhr in Neuplanitz die Feldküche angeheizt und für gut fünf Stunden konnten so deutsche Landsleute die selbst gemachte Linsensuppe essen sowie sich kostenlos mit Kleidung versorgen. Daneben gab es selbstverständlich auch reichlich Infomaterial unserer volkstreuen Partei, mit dem sich ebenfalls ausgestattet werden konnte.

Nachdem man gegen 16 Uhr in Neuplanitz den dortigen Stand beendete, ging es noch zur sozialen Einrichtung „Regenbogenhaus“, in der Obdachlose eine Bleibe finden. Auch hier war die Begeisterung über die Feldküche und das kostenlose Essen groß und der Kessel war am Ende des Tages nahezu restlos geleert.

Ein ausführlicher Bericht folgt.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!