Nachrichten

Krieg gegen Deutschland – Teil 4

Deutsche Goldreserven im Besitz der FED Der allergrößte Teil der deutschen Goldreserven von knapp 3.500 Tonnen liegt in den Tresoren der „FED“ im New Yorker Stadtteil Manhattan, den ihr derzeitiger Vorsitzender

Von der Würde Deutscher Menschen

Vor wenigen Jahren, genauer gesagt ab dem Jahr 2000 versuchte man in der CDU/CSU mit dem Anstoß einer Diskussion um den eigens eingeführten Begriff der ‚Deutschen Leitkultur‘ politisch zu punkten. In

Flugblattverteilung in Allershausen

Letztes Wochenende verteilten Aktivisten unserer national-revolutionären Partei „Der III. Weg“ zahlreiche Flugblätter zum Thema Asylflut Stoppen in Allershausen im Landkreis Freising. Auch in den bayerischen Gemeinden ist die anhaltende Überfremdung nicht

Drogen sollen Überfremdung erträglich machen

Bonner Wissenschaftler wollen einen Zusammenhang zwischen der Ausschüttung des körpereigenen Hormons Oxytocin und der Bereitschaft, Überfremdung zu akzeptieren, entdeckt haben. Das Kuschelhormon soll zur Akzeptanz der Fremden verhelfen und könnte

Antideutsche Propaganda in Eggenfelden entfernt

Viele Städte sind von dem Unrat linksextremistischer Propaganda übersät. Gerade Aufkleber mit antideutschen Inhalten verschandeln zahlreiche Laternen und andere Positionen im niederbayerischen Eggenfelden. Aktivisten vom „III. Weg“ beseitigten in einem

Merkel verurteilt US-Nationalisten

Auf dieses Geschwätz der Kanzlerin Merkel zu den Ereignissen in Charlottesville können wir getrost verzichten. Wann bedauert Bundesmutti mal den alltäglichen Straßenterror gegen Deutsche oder distanziert sich von gewaltbereiten Linksextremisten?

Erneute Streife in Straubing

Am gestrigen Montagabend streiften erneut Aktivisten der Partei „Der III. Weg“ am Straubinger Donau-Ufer entlang, wo es immer wieder zu Straftaten durch jugendliche Fremdländer kommt. Auch durch das derzeit in

Eine Zensur findet nicht statt

Wie kürzlich bekannt wurde, will Facebook ein zweites Löschzentrum in Deutschland eröffnen. Jenes Löschzentrum soll in Essen entstehen und vorerst 500 Mitarbeiter binden. Zusätzlich will man das bereits in Berlin

Gedenktag: Matthias Claudius

Claudius, ein am 15. August 1740 in Rheinfeld geborener volkstümlicher Dichter, hat die deutsche Lyrik aus der Tiefe seines Gemütes um zahlreiche schöne, z.T. vielgesungene Lieder und Gedichte bereichert. Er

Gedenktag: König Friedrich Wilhelm I.

Friedrich Wilhelm I. legte durch eine sparsame und gerechte Staatsverwaltung den Grundstein zu Preußens Großmachtstellung. Friedrich Wilhelm fühlte sich als Landesvater allen Landeskindern in gleicher Weise verpflichtet. Er anerkannte nur