Nationale Streife durch Zwickau

 

Am gestrigen Abend bestreiften Aktivisten vom „III. Weg“-Stützpunkt Westsachsen die Innenstadt von Zwickau und zeigten Präsenz.
Gerade die Abend- und Nachtstunden sind auch in Zwickau die beliebte Zeit für jegliche zwielichtige Gestalten. Durch unsere Streifengänge, die zukünftig wieder häufiger stattfinden werden, tragen wir unseren Teil dazu bei, dass sich die Bürger unserer Stadt wieder etwas sicherer fühlen können.





4 Kommentare

  • Nationale Streife? Mit Mundschutz, Totschlägern und Quarzhandschuhe? Uniformiert und martialisches Auftreten? Ihr seid nicht besser als die Scharia Polizei. Was wollt Ihr damit bezwecken? wem helft Ihr damit? Ich kann mir gut vorstellen das durch euer Auftreten eher Leute verschreckt werden und vermutlich eher die Polizei rufen weil organisierte Banden wie Ihr es seid eher Angst machen, achja das wollt Ihr ja 😉 Ihr solltet euch eher Kritiken annehmen aus euren eigenen Reihen. Z,b. Nicht mehr so viel Stickern, nicht das man noch mit der Antifa in einem Topf geworfen wird 😉 Die Identitäre lässt Grüßen!

    Heide 18.12.2017
    • Woher nimmst du die Erkenntnis, daß wir mit Mundschutz, Totschlägern und Quarzhandschuhen auf Streife gehen?

      admin 18.12.2017
      • Das nächste mal vielleicht einfach selber Filmen wie es Kara Ben Nemsi macht 😉 Danke das der Kommentar veröffentlicht wurde 😉

        Heide 18.12.2017
  • Das ist doch eine gute Nachricht! Vor allem da in manchen „bereicherten“ Stadtteilen deutscher Großstädte eine „Scharia-Polizei“ unterwegs ist … Meine besten Wünsche und alles Gute für Euch!

    Winfried 17.12.2017