Deutsche Weihnacht in Berlin

Zum zweiten Dezemberwochenende trafen sich die Berliner und Brandenburger Parteiaktivisten mit ihren Familien und Freunden in der ehemaligen Reichshauptstadt Berlin, um gemeinsam dem Jahresrückblick und dem regionalen Weihnachtsfest unserer Partei „Der III. Weg“ beizuwohnen.
Groß und Klein versammelte sich im festlich geschmückten Raum und Tisch für Tisch wurden die Kerzen entzündet. Ein Sprecher leitete den Festakt ein und erläuterte den Sinn und Zweck des Julfestes. Gedichte wurden vorgetragen und gemeinsam Lieder gesungen. Nach einem passenden Tischspruch genoss die Gemeinschaft allerhand mitgebrachte Speisen und belebte den Raum mit ausgelassenen Gesprächen.


Nun war es Zeit für den Jahresrückblick der Berlin/Brandenburger Stützpunkte. Schnell war das Jahr 2017 wieder vorüber und anhand vieler Bilder und einiger Kurzfilme streifte die Zuhörerschaft durch das ereignisreiche politische Kampfjahr 2017. Unsere Partei hat ihre Strukturen in Berlin und Brandenburg kontinuierlich ausbauen und festigen können. In allen Stützpunkten haben sich arbeitsfähige Gruppen gebildet, die mehr und mehr unsere Ziele und Vorstellungen in die Öffentlichkeit tragen. Freilich gibt es noch genug zu tun und gerade der Mitgliederzuwachs, muss im neuen Jahr 2018 weiter voran getrieben werden, um die Arbeit auf mehr Schultern verteilen zu können. In den letzten drei Jahren wurde viel erreicht was die Arbeit nach innen angeht, in den nächsten Monaten müssen nun unsere politisch gefestigten Stützpunkte vermehrt den Weg in die Öffentlichkeit suchen, um den Bekanntheitsgrad unserer Partei wesentlich zu erhöhen. Die Voraussetzungen hierfür wurden 2017 gesetzt, im nächsten Jahr müssen nun weitere Akzente gesetzt werden.
Großes Interesse und Anerkennung konnte der Jahresrückblick auch bei unseren Gästen aus dem europäischen Ausland hervorrufen. Gäste aus Ungarn und Griechenland nahmen die gesamte Veranstaltung als etwas Besonderes mit in ihre Heimat zurück. Wir alle wissen, der Kampf um die eigene Heimat ist auch immer der Kampf um ein freies Europa der Vaterländer, diese Gemeinsamkeit verbindet alle Nationalisten auf diesem Kontinent.

Der III. Weg Berlin/Brandenburg wünscht allen Deutschen, die es noch sein wollen, ruhige Rauhnächte und ein in jeder Hinsicht erfolgreiches Jahr 2018.

Als Deutsche gehen wir aufrecht ins neue Jahr, rutschen können andere!