Asylflut in Zahlen

Offiziele Zahlen zu Asylanträgen in der Bundesrepublik

Die Asylflut und die damit einhergehende totale Überfremdung reisst nicht ab. Mit dem Familiennachzug wird ein neues Kapitel des Volkstodes an unserem Volk aufgemacht.





1 Comment

  • Offizielle Zahlen müssen nicht unbedingt mit den realen Zahlen übereinstimmen. Man geht davon aus, das 2015 rund 1,2-1,3 Millionen Fremdvölkische Flüchtlinge unregistriert und unkontrolliert über die Grenze nach Deutschland gelangten. Wirklich Hiflsbedürftige Menschen waren da nur sehr vereinzelt darunter zu finden. Mit dieser Flut sind sicher eine nicht kleine Anzahl von ausgebildeten Terroristen, Hetzpredigern und auch Angehörige afrikanischer Geheimdienste nach Deutschland eingesickert. Auch die sogenannten minderjährigen Alleinreisenden Flüchtlinge sind eine Sache für sich, sicher sind da einige angeblich 16 oder 17 jährige in Wahrheit in den späten 20 igern oder gar schon in den 30-igern anzusiedeln. Dieser Sachverhalt kann in Deutschland noch sehr viel Schaden anrichten und böses Leid bringen, wie es sich ja schon in einigen Fällen ankündigt. Daran sieht man, das das systemtreue Gutmenschentum eigentlich überaus Volksschädlich ist und von jedem ehrlichen und anständigen Deutschen absolut abzulehnen und zu bekämpfen ist.

    Kai 22.01.2018

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!