Gedenktag: Otto Weddigen

Bildquelle: Wikipedia

Der am 15. September 1882 in Herford geborene Weddigen zeichnete sich bereits 1906 als Führer eines Flußkanonenbootes, das er tollkühn durch die Stromschnellen des Jang-tse-kiang führte aus. 1912 kam er zur U-Bootwaffe, mit der er im Seekrieg einzigartige Erfolge erkämpfte. Am 22. September versenkte er mit U9 drei englische Panterkreuzer und am 15. Oktober ein viertes englisches Großkampfschiff. Beim Angriff mit U29 auf die englische „Große Flotte“ fand er am 18. März 1915 mit der tapferen Besatzung seines Bootes den Heldentod für das Vaterland.

„Was du für Recht und Pflicht erkannt,
das tue frei und unverwandt:
ein Tor erhebt nur stets die Frage,
was wohl die Welt dazu sich sage.“

Otto Weddigen