Vorankündigung: „Revolution auf Sendung“ #021 mit Rechtsanwalt Dirk Waldschmidt

In der kommenden Sendung, am 18. Juli – 20:30 Uhr, dürfen wir den Rechtsanwalt Dirk Waldschmidt in unserem Radiostudio begrüßen. Dirk Waldschmidt wurde erst kürzlich große mediale Aufmerksamkeit geschenkt, weil dieser anfänglich der Verteidiger von Stephan Ernst, dem mutmaßlichen Mörder des Politikers Walter Lübcke, war. Darüber, aber auch über den AB Mittelrhein-Prozess wie auch das NSU-Verfahren werden wir mit ihm sprechen. In allen Verfahren war und ist Dirk Waldschmidt zugange.

Außerdem gibt es neben den tagespolitischen Nachrichten, einen neuen Fall von Mäxchen Treuherz sowie eine CD-Besprechung. Abgerundet wird dies alles mit vielseitiger Musik aus nationalen Kreisen.

Die Sendung kann ohne eine Registrierung bei spreaker.com live oder im Nachgang angehört werden. Möchte man aber während der Live-Sendung Fragen im zur Sendung gehörenden Chat platzieren, muss eine kostenfreie Anmeldung bei spreaker.com erfolgen. Nutzt also die Möglichkeit, Fragen an unseren Gesprächspartner zu stellen! „Revolution auf Sendung“ wird einmal im Monat gesendet.

www.spreaker.com/revolutionaufsendung

Unsere letzte Sendung vom 13. Juni zum Nachhören:





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!