Zwickau: Gedenken zum 75. Jahrestag des alliierten Bombenterrors

Heute am 19. März jährt sich der alliierte Bombenterror auf die westsächsische Stadt Zwickau zum 75. Mal. Bei den Luftangriffen kamen Hunderte Zwickauer ums Leben, viele verloren ihr Zuhause und die Terrorbomber von damals sind die Kriegstreiber von heute.
Dass wir auch ein Dreiviertel Jahrhundert später diese Unmenschlichkeit gegen unser Volk nicht vergeben und nicht vergessen, zeigten Aktivisten unseres Stützpunktes Westsachsen in den Abendstunden. Am Schwanenteich wurden Kerzen entzündet, Rosen niedergelegt und der Opfer im Stillen gedacht.





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×