Flugblätter in Bernburg: Syrer wegen Landfriedensbruches verurteilt

Vorsicht AusländergewaltMitglieder unserer Partei “Der III. Weg” verteilten in Bernburg Flugblätter gegen kriminelle Ausländer und die Verantwortlichen in der Politik. Auslöser war die Verurteilung eines Syrers in der Stadt.

 

Gut integrierter Ausländer begeht Landfriedensbruch

Für den Staatsanwalt stand fest, dass der Mann  Landfriedensbruch in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung begangen hat. Eine Verurteilung war die Folge.

Der Täter lebt seit 5 Jahren in Deutschland, hat in Aschersleben einen Beruf erlernt und in Bernburg eine feste Anstellung. Trotz dieser Umstände wurde der aus Syrien stammende 23-jährige junge Mann kriminell.  Das Motiv für die Tat ist unwesentlich.

 

 

 

Kriminelle Ausländer raus

Unsere Partei „Der III. Weg“ hat sich stets gegen die Asylflut verwahrt. Die unmissverständliche Forderung lautet: Grenzen dicht! Obendrein setzt sich „Der III. Weg“ für die konsequente Aufspürung und Abschiebung krimineller Ausländer ein. Jedes Herkunftsland ist sicher genug für Personen, die hier unsere eigene Sicherheit gefährden.

 

Wenn auch du ein Teil unserer nationalrevolutionären Bewegung werden möchtest, melde dich unter: [email protected]





  • Unsere Regierung sollte den Afrikanern und Arabern weltweit endlich mitteilen, bleibt zu Hause, wir haben für euch keine Arbeit, keine Wohnungen und kein Geld, wir sind überschuldet, unsere Mieten und Immobilien sind unbezahlbar, wir haben immer mehr Arbeitslose, Wohnungslose, Obdachlose, Bettler und Flaschensammler.

    Monika Kaspar 12.10.2021
  • Die EU braucht viele Geflüchtete für bunte Mischvölker in allen EU-Ländern, damit das Volksbewusstsein und der Nationalismus verschwinden, damit dann diese EU-Staaten alle Entscheidungen und alle Macht widerstandslos nach Brüssel abgeben, damit sie sich endlich zu (Un) Demokratischen Vereinigten Staaten Europas mit Sozialkreditsystem vereinigen lassen. Man sollte die EU-Mischvölker lieber aus EU-Bürgern zusammen mischen, das würde die steigenden Sozialausgaben senken.

    Julia B. 10.10.2021
  • Ein natürliches Verhalten von fast allen Lebewesen ist Verteidigung von ihrem Territorium vor Eindringlingen. Fast alle Lebewesen vertreiben aus ihrem Revier alle Invasoren. Sind diese Lebewesen auch Rassisten und Nazis? Unsere Sozialromantiker, “Antifaschos” und Multi-Kulti-Kommunisten wie Grüne und Linke laden Fremde ein, bringen Fremde mit “Rettungsschiffen” und übergeben ihre Heimat an Fremde. Heimatliebende Patrioten werden von ihnen als Rechtsextremisten und Nazis beschimpft.

    Ulla S. 10.10.2021
  • Auch dieser Fall bestätigt, daß es den Mythos vom perfekt-integrierten Asylanten nicht gibt!

    Willi Westland 10.10.2021

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×