Anmeldung für den Hochsauerlandmarsch 2024!

Home/Körper & Geist, Stützpunkt Sauerland-Süd, Video/Anmeldung für den Hochsauerlandmarsch 2024!

Was macht der Bundesbürger einen Tag nach Nikolaus? Auf jeden Fall nicht dasselbe wie wir. Bei uns werden keine Wohlstandsbäuche auf der Couch gemästet, sondern unser vierter Hochsauerlandmarsch steht am 7. Dezember wieder an und wir haben uns bei der Planung erneut Mühe gegeben, den Teil, der unseren Marsch betrifft, zu einem Indiana-Jones-Abenteuer ohne „Nazijagd“ werden zu lassen. Auch die Schreibtischtäter des Verfassungsschutzes bedachten unsere Wanderung mit einigen Worten im aktuellen Bericht für NRW, welche wir euch an dieser Stelle unkommentiert präsentieren:

„…Wie in den vergangenen Jahren organisierte Der III. Weg den „Hochsauerlandmarsch“. Auch diesmal ging es nicht nur um sportliche Betätigung, sondern um das ideologisch geprägte Gemeinschaftserlebnis durch die Stärkung der eigenen Wehrhaftigkeit unter dem Motto „Sturm der Berge“. Rund 40 Rechtsextremisten absolvierten die Strecke im Stile einer militärischen Durchschlageübung. Mit dem Marsch versuchte die Partei einmal mehr ihr elitäres Selbstverständnis zu unterstreichen, dass gewisse körperliche Anforderungen gemäß der Maxime „Stärke durch Disziplin“ erfüllt werden müssen. Eine Neuauflage des Marsches für 2024 wurde bereits angekündigt…“

Wir haben die gestellten Anforderungen Jahr für Jahr stetig erhöht und der diesjährige Marsch wird alles in den Schatten stellen, was ihr von den vorherigen kennt. Wir haben an allen wichtigen Stellschrauben für einen elitären Marschmaßstab gedreht, das heißt mehr Höhenmeter, mehr Steilhänge, die teils nur auf allen Vieren zu erklimmen sind, dazu kommen Sümpfe und Morast, die je nach Witterung einen weiteren Schwierigkeitsgrad darstellen werden. Neben sichtbaren Stacheldrahthindernissen, wird es Fang-und Verletzungsstellen geben, auf die wir keinen Einfluss haben und weshalb von jedem auch erhöhte Wachsamkeit gefordert wird. Zusätzlich werden im Dezember neben eventuellen Schlechtwetterereignissen auch die wenigen Sonnenstunden das ganze Sportereignis zu einem waghalsigen, schweißtreibenden Abenteuer werden lassen, von denen ihr noch euren Enkelkindern erzählen werdet. Wer glaubt, hier werde mit markigen Worten zu hoch gegriffen, dem versprechen wir, wir werden uns an unseren Worten messen lassen. Dieser Marsch verdient es, als Leistungsmarsch nach militärischen Maßstäben betrachtet zu werden. Dafür brauchen wir uns nicht vorab auf die Schulter zu klopfen, denn das werdet ihr selbst tun, wenn ihr den Marsch beendet habt. Zwingend zu empfehlen sind neben robusten Handschuhen, Schuhwerk ecetera, eine realistische Selbsteinschätzung der eigenen körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeiten. Es wird Abschnitte geben, an denen sich nicht nur sprichwörtlich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Die wenigen regulären Wanderwege wurden nochmals nach unten reguliert und somit wird sich überwiegend querfeldein, Hang um Hang, Tal um Tal durch Dickicht, Unterholz, Schlamm, über Knüppelhänge und eventuell Schnee bewegt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden einige, wenn nicht alle Teilnehmer einen Teil der Strecke bei völliger Dunkelheit absolvieren. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer in vollem Bewusstsein darüber, dass jeder von uns, der bei diesem Höllenritt dabei sein wird, das klassische Gegenbeispiel zum wohlstandsverwahrlosten, schwächlichen BRD-Bürger ist, welcher nicht Willens, geschweige denn fähig ist, Strapazen weit über der Norm körperlich und mental zu widerstehen.

Es gilt nach wie vor, das Zitat “ Wer immer tut was er schon kann, bleibt immer das was er schon ist“ zu sprengen, und zu werden, was man bisher noch nicht ist: Eine bessere Version seiner selbst !

Worauf wartet ihr also noch? Anmelden und zwar zackig, heißt die Parole!

Anmeldungen unter: [email protected] oder unter Threema: W46ADW8Z

Anmeldeschluss ist der 30. September. Alle weiteren Infos unter den angegebenen Kontaktmöglichkeiten!

1 Kommentar

  • Bin dabei

    Silko Gräfe 05.06.2024
  • Ich bin dabei

    Patrick Dörr 03.06.2024

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×