Spenden

Parteiarbeit kostet Geld

null

Unterstütze den „III WEG“!

Parteiarbeit, Propaganda und Wahlkämpfe kosten bekanntlich viel Geld. Als kleine Partei sind wir daher natürlich auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

 

Namen und Daten der Spender werden auf der Spendenseite NICHT veröffentlicht!

 

Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen eine Spendenquittung ausstellen, schreiben uns eine ePost.

 

Unsere nationalrevolutionäre Bewegung dankt Ihnen für die Unterstützung schon jetzt im Voraus.
Parteispenden sind Sonderausgaben

Steuerlich gesehen sind Parteispenden Sonderausgaben und können als solche beschränkt abgesetzt werden. Die steuerliche Abzugsfähigkeit von Parteispenden ist im Einkommensteuergesetz in § 34 g und § 10 b Abs. 2 geregelt.

Absetzbarkeit nach § 34 g EStG

Bis zu einer Spendenhöhe je Kalenderjahr von 1.650 EUR für Ledige und 3.300 EUR für Verheiratete werden Parteispenden unabhängig vom individuellen Steuersatz mit einem Satz von 50% steuerlich begünstigt.

Absetzbarkeit nach § 10 b Abs. 2 EStG

Zuwendungen an politische Parteien im Sinne des § 2 des Parteiengesetzes sind bis zu einer Höhe von 1.650 EUR für Ledige und 3.300 EUR für Verheiratete steuerlich absetzbar. Der steuerliche Vorteil hängt dabei vom individuellen Steuersatz ab. Dies gilt nur für Beträge, für die noch keine Steuerermäßigung nach § 34g EStG gewährt worden ist.