Kindermörder Israel: Neue Raubpläne im Westjordanland

Beim Verfassen dieser Zeilen herrscht gerade der beidseitig ausgesprochene unbefristete Waffenstillstand zwischen dem aggressiven zionistischen Gebilde im Nahen Osten und der palästinensischen Freiheitsbewegung im Gaza-Streifen. Zeit zum Durchatmen und die erschreckende Zwischenbilanz des Überfalls der israelischen Truppen auf das kleine Randgebiet am Mittelmeer zu ziehen: Über 2.100 Palästinenser wurden in den Wochen zuvor von dem durch die Zionisten angefachten Krieg vernichtet. Die meisten Toten waren Zivilisten, palästinensische Frauen und Kinder, die den teuflischen Flächenbombardements des zionistischen Regimes nicht entkommen konnten. Die so oft gepriesene internationale Staatengemeinschaft schaute bei diesem sinnlosen Morden nur tatenlos zu.

Gut 30% der bei den mörderischen Angriffen auf Gaza ermordeten Menschen waren Minderjährige. 10.600 palästinensische Kinder wurden bei den Terrorangriffen der israelischen Armee verletzt. Rund 450.000 Palästinenser, also gut ein Viertel der Bevölkerung im Gaza-Streifen, mussten ausgebombt aus ihren Wohnungen fliehen und gelten nun als Flüchtlinge. Viele Kinder haben ihre Eltern bei den entmenschten Luftangriffen verloren und sind nun Waise.

Indes wird im zionistischen Gebilde selbst die aktuelle Feuerpause scharf kritisiert. Israelische Chauvinisten und Araberhasser meinen, man hätte "zu früh aufgegeben" oder die "Arbeit noch nicht zu Ende gebracht“. Das unheilige Land zündelt jedoch nicht nur in den innerisraelischen Diskussionen unvermindert weiter. Kurz nach der Waffenstillstandserklärung wurde zudem bekannt, daß das von der so genannten „Westlichen Wertegmeinschaft“ in den Nahen Osten widernatürlich eingepflanzte Geschwür nun sogar ein 400 Hektar großes Gebiet im palästinensischen Westjordanland zu annektieren gedenkt. Selbst die israelische Bürgerrechtsbewegung „Peace Now“ (Frieden jetzt) geht davon aus, daß auf diesem Gebiet gegen geltendes Völkerrecht neue jüdische Siedlungen gebaut werden sollen und somit der Landraub der Zionisten unaufhaltsam weiter voranschreitet.





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×