Berlin: Bauern und Umweltaktivisten demonstrieren gegen die Industrialisierung der Landwirtschaft

Home/Kurznachrichten/Berlin: Bauern und Umweltaktivisten demonstrieren gegen die Industrialisierung der Landwirtschaft
Umweltschutz ist Heimatschutz – ein Grundsatz unserer Partei!

Heute haben sich in Berlin Tausende Bauern und Umweltaktivisten unter dem Motto „Wir haben es satt“ zu einer Demonstration vom Berliner Hauptbahnhof ins Regierungsviertel zusammen gefunden und setzten eine klares Zeichen gegen die Industrialisierung der Landwirtschaft. Neben dem Schutz der Umwelt und einer artgerechten Tierhaltung forderten die Demonstranten eine ökologischere Landwirtschaft, in der auch Familienbetriebe eine gute Chance zum Überleben haben. Die Demonstration fand parallel zur Grünen Woche statt.

Unsere Partei unterstützt die Forderungen der Organisatoren und bekennt sich eindeutig in ihrem Parteiprogramm unter Punkt 7:

Umweltschutz ist Heimatschutz

Ziel der Partei DER DRITTE WEG ist die Schaffung bzw. Wiederherstellung einer lebenswerten Umwelt, die Erhaltung und Entwicklung der biologischen Substanz des Volkes und die Förderung der Gesundheit.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×