Asylantengewalt in Weilburg an der Lahn

Home/Kurznachrichten/Asylantengewalt in Weilburg an der Lahn

Kurz nach Verlassen des Weilburger Bahnhofs wurde laut Polizeibericht ein 38-jähriger Mann von einer Gruppe Asylanten angesprochen und anschließend grundlos attackiert. Zur Beschreibung der Angreifer konnte der Geschädigte lediglich sagen, dass zwei von ihnen dunkle Hautfarbe hatten und alle Personen mutmaßlich Flüchtlinge seien. Der Angriff erfolgte in der Nacht zum Dienstag [03.04.2018 gegen 00:50 Uhr]. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

1 Kommentar

  • Was muss noch passieren

    Eisenhut 07.04.2018
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×