Nordische Widerstandsbewegung gründet neuen Stützpunkt

Home/Ausland/Nordische Widerstandsbewegung gründet neuen Stützpunkt

Dank kontinuierlicher Arbeit stoßen immer mehr Mitglieder zur Nordischen Widerstandsbewegung. Entsprechend konnte das schwedische „Nest 1“ (Nest entspricht in etwa unserem Stützpunkt) derart wachsen, dass eine Trennung in zwei Nester notwendig wurde. Das neue Nest umfasst die Landkreise Södermanland, Västmanland, Örebro und Östergötland. Dazu gehören mehrere größere Städte wie Eskilstuna, Västerås, Örebro, Norrköping und Linköping. Die Grafschaften Stockholm, Uppsala und Gotland bleiben unter der Herrschaft von Nest 1.

 

 

Nest 8 umfasst die grün markierten Gebiete

Auf ihrer englischsprachigen Netzseite erklärte die Bewegung dazu: „Die Bildung von Nest 8 ist ein direktes Ergebnis erfolgreicher Maßnahmen. In einer längeren Perspektive ist es das Ziel, viel mehr Nester in der nordischen Region organisch zu formen, da die ursprünglich gegründeten Nester wachsen und die Leistung eines Nestes bei zu starker Größe suboptimal ist.“ Die Führung wird von dem bekannten Aktivisten Niklas Yngwe übernommen, der u. a. regelmäßig für den schwedischsprachigen Aktivisten-Podcast „Mehr als Worte“ Beiträge liefert. Zudem ist er als Reporter bei Nordfront TV tätig und kandidierte für das schwedische Parlament im vergangenen Jahr.

 

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×