“Der III. Weg” plant eine Kleider- und Essensausgabe in der Auenstraße 55 in Erfurt

Wöchentlich sieht man die gleichen Szenen in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt, genauer in Auenstraße 55 bei der örtlichen Tafel. Schon seit geraumer Zeit finden sich vermehrt Asylforderer und immer weniger deutsche Landsleute bei der Tafelausgabe ein, um sich mit dem Nötigsten für die Woche einzudecken. Wie in anderen Städten, findet aber durch die zahlreichen Ausländer auch in dieser Tafel eine spürbare Verdrängung bedürftiger Deutscher statt.

Kommenden Sonnabend, den 21.12.2019, bezieht daher unsere nationalrevolutionäre Partei Der III. Weg in Erfurt, mit Sichtweite zur Tafel in der Auenstraße 55 Stellung, um vorrangig bedürftigen Landsleuten die Möglichkeit zu geben, kostenlos Winterbekleidung, Essen und Getränke mitzunehmen.

Die Versammlungsbehörde teilte uns ihre Bedenken mit, dass sich durch unsere Präsenz am Sonnabend in der Auenstraße 55, in direkter Nähe zur örtlichen Tafel, die anwesenden Personen mit Migrationshintergrund gestört fühlen könnten und dass deshalb die Tafelausgabe an jenem Tag nicht geöffnet hat. Einbildung ist auch eine Bildung.

 

Wir Nationalrevolutionäre jedenfalls sind am Sonnabend ab 10.00 Uhr für unsere deutschen Landsleute in der Auenstraße 55 in Erfurt mit einem großen Angebot vor Ort. Wir wirken dort, wo andere Parteien kläglich versagt haben, unsere Devise lautet daher auch in Erfurt: Hilfe für Deutschevom Ich zum WIR!

 

 





  • ??

    Max 19.12.2019
  • Aha, die Migranten könnten sich gestört fühlen. Fragt die Deutschen vielleicht auch mal jemand, ob sie sich vielleicht von den Migranten gestört fühlen? Nein.

    Das deutsche Volk hat nur dieses Land, diese eine Heimat. Wir können nirgendwo anders hin, wenn man uns den Lebensraum nimmt bzw. uns dazu zwingt, ihn mit der Welt zu teilen. Was soll also jemand tun, der nicht unter diesen amerikanischen Verhältnissen leben möchte, wohin sollte man ausweichen?
    Die Migranten allerdings könnten jederzeit in ihre Heimat zurück, in der sie sogar das Glück hätten, unter ihresgleichen, unter ihrem Volk, zu leben. Aber darum geht es ihnen ja nicht…

    Thomas G. 18.12.2019
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×