Rassenunruhen in den USA: Mob attackiert Gehbehinderte mit Feuerlöscher bei Plünderungen (+Video)

Ein Rollstuhlfahrerin (Jennifer) versucht einen plündernden Mob, vorwiegend Schwarze, nach dem Tod von George Floyd und den dadurch entfachten Rassenunruhen am Verlassen eines Supermarktes zu hindern. Hierzu hält sie ein Messer in der Hand und versucht mit ihrem Rollstuhl den Ausgang zu versperren. Dies schmeckt den Plündernden überhaupt nicht. Plötzlich attackiert eine Person die tapfere Jernnifer mit einem Feuerlöscher und sprüht diesekomplett ein. Die Menge jubelt.

Linksextremisten und Antirassisten sehen selbst in der gehbehinderten Rollstuhlfahrerin eine Rassistin, da diese es wagt, Schwarze am Diebstahl zu hindern.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv