12.000 US-Soldaten verlassen Deutschland (+Video)

Anstatt der erwarteten 9.500 US-Soldaten verlassen laut US-Verteidigungsminister Mark Esper nun 12.000 Besatzertruppen die Bundesrepublik Deutschland. Es verbleiben trotz Teilabzug aber immer noch 21.000 US-Soldaten im Land. 6.400 US-Soldaten sollen in die Vereinigten Staaten von Amerika zurückkehren, während 5.400 US-Militärangehörige innerhalb Europas verlegt werden. Es sollen unter anderem die Standorte Vilseck, Grafenwöhr und Wildflecken in Bayern, sowie ein Teil der Kräfte der US Air Force, die in Spangdahlem in der Eifel stationiert sind, von der Truppenverlegung betroffen sein. Außerdem sollen die beiden Oberkommandos für Europa (US Eucom) und Afrika (US Africom) aus Stuttgart abgezogen werden.

Der Koordinator für die transatlantische Zusammenarbeit der Bundesregierung, Peter Beyer, findet, die angekündigte Reduzierung der in der BRD stationierten US-Soldaten liege “nicht im Sicherheitsinteresse Deutschlands oder der NATO – und macht auch geopolitisch für die USA keinen Sinn“. Auch verschiedene deutsche Politiker der Blockparteien versuchten noch in einem Bettelbrief an den US-Senat, den Verbleib der Besatzungstruppen zu bewirken. Lediglich der stellvertretende Parteivorsitzende und verteidigungspolitische Sprecher der Fraktion Die Linke im Bundestag, Tobias Pflüger, begrüßte den Teilabzug und fordert richtigerweise “den Abzug aller US-Truppen und Militäreinrichtungen“.





1 Kommentar

  • Schön, zumindest schon mal ein Anfang. Wir brauchen keinen Ami in unserem Land. Es gibt keinen Vorteil, den sie unserem Volk bieten können. Ich fühle mich nicht sicherer, durch ihre Anwesenheit und meine Kultur bereichern sie auch nicht (wie sollten sie auch?).

    J. 31.07.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×