Frankreich: Ausgangssperre für 46 Millionen Menschen tritt in Kraft

Corona-Krise Fakten Einschätzungen StrategienVon heute an gilt in Frankreich eine nächtliche Ausgangssperre für rund zwei Drittel der Einwohner des Landes. Diese gilt in 54 Départements und dem französischen Überseegebiet Französisch-Polynesien. Es sind damit 46 Millionen Menschen von dieser Maßnahme betroffen. Wer ab heute zwischen 21.00 und 6.00 Uhr das Haus verlässt, muss triftige Gründe, wie beispielsweise Arbeit oder Arztbesuche, vorweisen können. Ebenso verboten sind ab sofort Jahrmärkte und Messen. Als zweites EU-Land nach Spanien hat Frankreich am Freitag die Schwelle von einer Million Corona-Infektionen überschritten.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×