Ausflug zu den Eschbacher Klippen im Taunus

Am Rande des Usinger Ortsteils Eschbach erstrecken sich in der sanfthügeligen Landschaft die bizarren, steil aufragenden, bis zu 12 m hohen Eschbacher Klippen. Die Felswand ist nur der sichtbare Teil eines etwa 6 km langen Quarzganges, der sich quer durch das Usatal bis zum Wormstein im Usinger Stadtwald fortsetzt. Familien aus dem Stützpunkt Westerwald/Taunus machten heute einen Familienausflug zu diesem Naturdenkmal.

Später gedachten die Familien noch der Toten am Usinger Heldendenkmal. Anschließend konnten sich die Kinder noch auf dem naheliegenden Spielplatz austoben.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×