Rundfunkmafia will weitere Abgabenerhöhung durchsetzen

Home/Politik, Gesellschaft und Wirtschaft/Rundfunkmafia will weitere Abgabenerhöhung durchsetzen

Der teuerste Rundfunk der Welt, der öffentlich-rechtliche Staatspropagandaapparat der BRD, hat im Jahr 2023 das erste Mal über 10 Milliarden Euro verschlungen und damit einen einsamen Rekord aufgestellt. Der überwältigende Anteil kommt dabei zu 85 Prozent aus den Einnahmen der Zwangsabgaben, welche die Rundfunkmafia mit Hilfe ihres Geldeintreiberunternehmens „Beitragsservice“ von den privaten Haushalten erpresst.

Bisweilen lag der Abgabensatz bei 18,36 Euro im Monat, nun hat die regierungstreue Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) den Weg freigemacht für eine Erhöhung auf 18,94 Euro ab dem Jahr 2025. Der Geldsegen kommt dabei vor allem den üppigen Salären fettgefressener Intendanten und antideutscher Hetzer in Gestalt eines Jan Böhmermann oder Georg Restle zu Gute. Die schamlose Selbstbedienungsmentalität der Rundfunkmafia scheint dabei auch noch vom aus Besatzerhand diktierten Grundgesetz gedeckt zu sein, denn nach einer Beschwerde der ARD-Anstalten beim Bundesverfassungsgericht gegen ein 2020 erfolgtes Veto der Landesregierung von Sachsen-Anhalt, das sich gegen die damalige Erhöhung des Rundfunkbeitrags aussprach, urteilte das Gericht, „daß sich aus der im Grundgesetz garantierten Rundfunkfreiheit eine staatliche Handlungspflicht ergebe, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk im vollen Umfang zu finanzieren.“

Somit sind also die Landesregierungen der BRD faktisch machtlos, gegen die Gier der Rundfunkmafia vorzugehen. Eine fast geschlossene Ablehnung der Erhöhung der Rundfunkabgaben durch den Landtag von Brandenburg könnte somit also trotz Selbstbereicherung und Vetternwirtschaft der Rundfunkanstalten wie dem RBB wirkungslos bleiben.

Es zeigt sich erneut, dass nur eine fundamentale Überwindung des herrschenden Systems einhergehend mit dem Aufbau eines neuen Staates und nicht das Festhalten an vom Grundgesetz gedeckten Dogmen die schamlose Ausplünderung unseres Volkes beenden kann! Das System ist am Ende, wir sind die Wende!

1 Kommentar

  • geht nicht anders in Südeuropa, Fernseh u Funkmedien, geschweige dann die Presse, sind von Kommunisten verspestet….Alles Gute aus Saudi Kalabrien,.—- N Cerni

    Nicolo Cerni 28.02.2024

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×