Finnland: Gericht verbietet „Nordische Widerstandsbewegung“

Home/Kurznachrichten/Finnland: Gericht verbietet „Nordische Widerstandsbewegung“

Ein finnisches Gericht hat am Donnerstag den finnischen Ableger der „Nordische Widerstandsbewegung“ (PVL) verboten. Laut Gericht sei es „dringend notwendig„, die Gruppe, die Hassreden verbreitet und zu Gewalt angestiftet habe, zu schließen. Der Verein beleidigt ethnische Gruppen und verbreitet Hassreden„, heißt es in dem Urteil des Landgerichts in Pirkanmaa im Südwesten des Landes. Das Urteil ist noch nichts rechtskräftig und bis auf weiteres bleibt der finnische Ableger der „Nordische Widerstandsbewegung“ somit legal in Finnland.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×