Staatlicher Drogencheck in Hessens Diskotheken geplant

Home/Kurznachrichten/Staatlicher Drogencheck in Hessens Diskotheken geplant

Nein. Heute ist nicht der 1. April. Hessens Landesregierung meint es ernst. Diskogänger können bald laut den Plänen der hessischen Landesregierung in ausgewählten Clubs und Diskotheken ihre illegalen Drogen auf ihre Zusammensetzung hin überprüfen lassen und danach ungestört, sozusagen unter staatlicher Obhut, diese konsumieren. Bis zu 400.000 Euro stellt laut hr die schwarz-grüne Landesregierung für diesen weiteren Schritt zur kompletten Drogenlegalisierung bereit.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×