Gedenken an die Bombenopfer von Jena ’45

Home/Kurznachrichten/Gedenken an die Bombenopfer von Jena ’45

Am gestrigen Abend, bei eisigen Temperaturen, fanden sich zahlreiche Aktivisten des Stützpunktes Ostthüringen und Freunde an einem Denkmal in Jena zusammen. Sie gedachten ehrfürchtig und in Würde der Opfer des alliierten Bombenholocausts, welcher am 19. März 1945 die Saalestadt hart traf.
Die Anwesenden gedachten der Mütter, Väter und Kinder, welche der Blutgier der angeblichen Befreier zum Opfer fielen.

Ihr seid nicht vergessen, ihr Söhne und Töchter der Saalestadt Jena.
Ihr bleibt ewig in unserer Erinnerung.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×