Verteilungen in der Uckermark gehen weiter

Auch in den letzten Tagen wurden tausende Flugblätter zur Überfremdungsthematik in der Uckermark verteilt. Innerhalb von zwei Tagen wurde hier die Kreisstadt Angermünde komplett von fleißigen Aktivisten abgedeckt. Bezeichnend war dabei der erlebte Polizeieinsatz in der Sammelunterkunft am Bahnhof, Sicherheitsdienst und mehrere Streifenwagen belagerten den Parkplatz vorm Heim. In der Zeitung konnte man bisher nichts zu diesem Vorfall lesen.

 

Verteilung in der Innenstadt von Prenzlau.

 

Auch die Prenzlauer Parteiaktivsten brauchten tausende Flugblätter im Innenstadtbereich in die Briefkästen ihrer Landsleute. Unsere nationalrevolutionäre Partei wird auch in Zukunft ganz klar Stellung gegen die anhaltende Überfremdung unserer Heimat beziehen und mit solchen Aktionen versuchen noch mehr Landsleute für unsere Politik zu sensibilisieren.





2 Kommentare

  • Sehr gut.Ich bitte mit mir in Kontakt zu treten um auch Hier im Schwabenland aktiv werden zu können!!! Danke…

    Gaby Schweizer 19.11.2018

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!