Memmingen im Unterallgäu – 8. Mai, kein Tag der Befreiung  – Wir feiern nicht

Home/Kurznachrichten/Memmingen im Unterallgäu – 8. Mai, kein Tag der Befreiung  – Wir feiern nicht

Da die Geschichte immer von den Siegern geschrieben wird, gehört es zur Aufgabe der Besiegten, die notwendigen Korrekturen vorzunehmen.

Wer die Geschichte eines Volkes verbiegt, macht es krank.

Mitglieder unserer Partei nahmen diesen Tag zum Anlaß, um einen verkommenen Soldatenfriedhof in Memmingen zu pflegen.

Moosschichten auf den Grabsteinen und der Gedenktafel wurden beseitigt.

Nach der Reinigungsaktion führte man das Gedenken durch, indem ein Mitglied ein Gedicht aufsagte, welches daran erinnert, wie sich unsere Ahnen in dieser schweren Zeit für ihre Nachkommen aufgeopfert haben.

Im Anschluß sang man “ Ich hatt‘ einen Kameraden“, und bei einer abschließenden Gedenkminute gingen unsere Aktivisten noch einmal in sich.

 

 

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×