Wann, wenn nicht jetzt? – Stützpunkt Ostthüringen arbeitet konsequent weiter

Am vergangenen Sonntag verteilten Aktivisten des Stützpunktes Ostthüringen in Gera-Liebschwitz wieder Hunderte Flugblätter zur Europawahl, um unsere Forderungen und Ansichten wieder unter die Bevölkerung zu bringen.
Während sich die etablierten Parteien von Schwarz über Grün bis Blau die Klinke, wie am Sonnabend in der Innenstadt der Otto-Dix-Stadt zu sehen war, in die Hand geben, sind wir strikt in unserem Handeln und Forderungen.
Wir geben kein Stück unserer Heimat an die Volksverräter preis und bandeln nicht mit den Blockparteien an. Ob zur Europawahl oder auf kommunaler Ebene.
Wir sind konsequent in unserer Haltung.

Deswegen kann es am 26. Mai nur heißen: Wählt Deutsch! LISTE 26!