Thüringer Landtag steht vor Auflösung

Nach der gestrigen Wahl des Ministerpräsidenten, die weit über die Landesgrenzen Thüringens hinaus für Aufsehen sorgte, steht nun eine Auflösung des Landtags bevor. Das gab der aktuelle Ministerpräsident Kemmerich (FDP) soeben in einer Pressekonferenz bekannt. Seine Partei will die Auflösung des Landtags beantragen. Vorausgegangen waren Proteste von linksradikalen Gruppen bis hin zur Spitze von CDU und FDP, nachdem Kemmerich seinen Wahlerfolg der Alternative für Deutschland verdankt. Er selber ist nach nur einem Tag im Amt zurückgetreten, mutmaßlich aufgrund des politischen Drucks. Das bürgerliche Lager zeigt damit wieder einmal, dass es unfähig ist, Änderungen im Land durchzusetzen. Ein ausführlicher Artikel folgt.





1 Comment

  • Wird jetzt solange gewählt bis es den Roten Nazis recht ist?
    Demokratie und Meinungsfreiheit sind schon lange auf der Strecke geblieben. Sie sind nur noch Schlagwörter wo Ausländer mit geködert werden sollen. Nun haben die
    Edelkommunisten eine Schlappe hinnehmen müssen. Was ist nun wenn diese jetzt Stimmen von der AfD bekommen? Dann werden sie bestimmt wieder einen Dreh finden das es ja dieses Mal anders ist.
    Bis Bald
    Wilhelm

    Wilhelm 10.02.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!