Traditionelles Heldengedenken – Stützpunkt München/Oberbayern

Am heutigen Sonntag versammelten sich die Mitglieder und Freunde unserer Partei “Der III. Weg” zum traditionellen Heldengedenken.

Es wurde ein Grab von einem 16-jährigen Soldaten besucht, der im Mai ’45 durch alliierte Mörderhand beim Kampf um Neuburg a. d. Donau fiel.

Es wurde dem gefallenen Jungen zu Ehren ein Gedicht vorgetragen und andächtig die Fahnen gesenkt.

Traditionelles Heldengedenken - SP München / Oberbayern
Traditionelles Heldengedenken - SP München / Oberbayern
Traditionelles Heldengedenken - SP München / Oberbayern




×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv