Schwarzer Exhibitionist in Angermünde unterwegs

Die Gefahr im Auge

Trotz Ausgangsbeschränkungen im ganzen Land, die natürlich auch in Angermünde gelten, hat ein bereits stadtbekannter Schwarzafrikaner nichts besseres zu tun, als immer häufiger im Ortskern durch Erregung öffentlichen Ärgernisses negativ aufzufallen. Immer mehr Frauen aus Angermünde berichten von ekelerregenden Vorfällen rund um den Mündesee, bei dem sich der immer gleiche Schwarzafrikaner entblößt und sich öffentlich selbstbefriedigt. In den sozialen Netzwerken wird ein aktueller Fall vom gestrigen Sonnabend, den 4. April 2020 angegeben, bei dem eine Mutter mit ihrem Kind Zeuge eines solchen Vorfalls wurde. Schon im Sommer 2019 beobachteten Mitglieder unserer Partei “Der III. Weg” bei einem ihrer Streifgänge in Angermünde den renitenten Sexualstraftäter und informierten umgehend die Polizei. Wir rufen alle Bürger, die sich in diesen Zeiten im öffentlichen Raum bewegen, zu entsprechender Wachsamkeit und Vorsicht auf. Da der Schwarze meist alkoholisiert auftritt, ist letztlich alles möglich und eine abstrakte Gefahr vorhanden. Sofern es unseren Mitgliedern möglich ist, werden in Zukunft die Wege zum Einkaufen oder der Rundgang mit dem Hund über den Mündesee gelegt, um mehr Sicherheit für unsere Frauen und Kinder im Stadtgebiet zu geben. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Ist der Mündesee noch sicher?




  • Solange noch Blut durch unsere Venen fließt und wir Luft atmen, gibt es keinen Grund in eine kollektiv suizidale Gedankenwelt abzutauchen. Es wird einem eben nichts geschenkt, alles muss erstritten werden und am besten fängt man da an wo man lebt. In dem Fall schützt man die eigene Sippe und die der Nachbarn. Für uns gibt es also keinen Grund die Hände in den Schoß zulegen und seufztend abzutreten nach dem Motto “wir werden eh alle sterben …”

    M. Ussmal 10.04.2020
  • Was spielt das denn jetzt noch für eine Rolle? Wir sind doch eh längst im freien Fall! Und wir wollen ja auch untergehen! Das zeigen wir doch Tag für Tag!

    Christian Volksdeutscher 09.04.2020
  • Ihr seid eine starke Truppe!

    Patriot 06.04.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×