Wider die Geschichtsverfälschung: Prag entfernt Denkmal für Sowjet-Marschall

Quelle: Mil.ru

Die Behörden des sechsten Bezirks der tschechischen Hauptstadt Prag haben das Denkmal für Iwan Konew abreißen lassen. Konew war Marschall der Sowjetunion und „befreite“ laut offizieller Geschichtsschreibung 1945 mit seinen Truppen Prag. Bezirksbürgermeister Ondřej Kolář setzte nun ein deutliches Zeichen gegen die alliierte Geschichtsklitterung und ließ die Statue kurzerhand demontieren.

Damit erteilte Kolář auch zahlreichen Opfern von Umerziehung und Gehirnwäsche eine klare Abfuhr, die den Abriss des zweifelhaften Denkmals verhindern wollten. Der öffentliche Raum in Prag ist aufgrund dieses Engagements somit offiziell um eine dubiose Statue ärmer.

Wie nicht weiter verwunderlich sein dürfte, wurde die löbliche Aktion auch von offizieller Stelle kritisiert. Präsident Miloš Zeman bezeichnete den Abriss des Denkmals als „eine lächerliche und dumme“ Entscheidung. Auch aus Russland mehren sich Reaktionen, die die Demontage der widerwärtigen Propaganda-Statue kritisch bewerten. Für alle Freunde der Selbstgeißelung wird es jedoch künftig die Möglichkeit geben, Konews Denkmal in einer Ausstellung zu bewundern.





  • Bolschewiken sind weg! Gott sei Dank. Viele Leute in Prag weinen, als ob die Rote Armee nicht eine Okkupation war. Leider auch viele so genannte Nationalisten leiden, dass Konevs Denkmal weg ist.

    Milan 26.04.2020
  • Wie verhältst du dich zu unserer Zivilbevölkerung oder meine Vorfahren lügen mich an?
    Ich beschuldige Deutschland nicht, jeder braucht Ressourcen,
    und niemand braucht Feinde
    Leute in deutscher Uniform kamen in das Dorf meines Großvaters
    und viel getötet.

    warum, wenn derjenige, der angefangen hat und verloren hat, sich über das Verlieren beschwert Wir wurden als Tiere betrachtet
    und korrelieren entsprechend.
    Ich bin froh, dass Sie angefangen haben, Migranten zu besiegen
    Tatsächlich hat der Führer den Krieg begonnen, nicht wir.

    Die Geschichte kennt die Konjunktivstimmung nicht

    und die Zerstörung dieser Denkmäler ist ein Schlag für den toten Körper eines bösen, aber starken Kriegers, der nicht besiegt werden kann

    Kraft und viel Glück für Sie in Ihren Plänen

    Weißer Nikolay aus Russland. WP.

    Николай 23.04.2020
  • Absurd, dass man sich in Russland gegen diesen Abriss wendet, wo doch in erster Linie das russische Volk unter dem Joch der Marxisten gelitten hat.

    So gedacht 23.04.2020
  • Ist das mit den 185 Volkssturmsoldaten irgendwo zu recherchieren. Eine wahrhaft kaum vorstellbare Grausamkeit. Maßgeblich wäre noch, ob Koniew den Befahl dazu gab, oder gegen die Verantwortlichen von sowjetischer Seite kriegsgerichtliche Ermittlungen durchgeführt wurden. Quellenangaben sind in so einem Zusammenhang immer interessant und eine erhebliche Argumentationshilfe.

    Artjom 22.04.2020
  • Dieser brave Bolschewik steht zudem in der Liste der Ehrenbürger Berlins, mit ihm übrigens Pjotr Abrassimow, der während DDR-Zeiten seine Finger in der hiesigen Politik hatte und zu keiner Zeit auch nur den leisesten Anflug von Sympathie für das deutsche Volk erkennen ließ. Was das über die einstige Weltstadt Berlin aussagt, mag sich jeder selbst denken.

    Thomas G. 22.04.2020
  • Konew war der kommandierende Marschall der ersten ukrainischen Front und damit verantwortlich für zahlreiche “Heldentaten” seiner Truppen, die man gemeinhin Kriegsverbrechen nennt. Stellvertretend für alle Opfer dieser Bestie in Uniform nenne ich jene 195 Volkssturmsoldaten, die in Niederkaina bei Bautzen in eine Scheune gefercht und dann lebendigen Leibes dem Feuertod überantwortet wurden. Dies geschah am 22. April 1945 durch eine Einheit des “SMERSCH”( Tod allen Spionen). Es ist “nur” ein Kriegsverbrechen der Bolschewisten neben unzähligen weiteren, aber es zeigt sehr eindeutig, welchen Geistes Konew und seine Soldateska waren.

    Wir rufen die 195 Volkssturmsoldaten von Niederkaina— HIER!

    Kai 22.04.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×