Spontankundgebung in Angermünde gegen Antifaterror und Linksextremismus

In Angermünde fand heute ab 13 Uhr eine Versammlung “gegen Rassismus”, organisiert von linken und linksextremen Gruppen, auf dem Marktplatz statt. “Black lives matter” Plakate und Antifafahnen verunstalteten zeitweise die Innenstadt. Aktivisten unserer Partei “Der III. Weg” zeigten spontan Protest und sorgten so für unerwartetes Aufsehen. Ein ausführlicher Bericht folgt.

 





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv