Hausdurchsuchung in linkem Zentrum in Burg bei Magdeburg

Am vergangenen Wochenende wurde ein linkes Zentrum in Burg durchsucht. Zuvor gab es immer wieder starke linksextreme Aktivitäten im Umfeld des Zentrums.

 

Zentrum im Visier der Polizei

Am vergangenen Samstag hatten gegen 22 Uhr mehrere Streifenwagen den Vordereingang und den Hinterausgang des Zentrums abgesichert.

Mit der Begründung, dass sich auf dem Dach des Gebäudes Personen befinden und davon eine Gefahr ausgehe, wurde die Eigentümerin dabei so unter Druck gesetzt, dass die Polizei eingelassen wurde. Anwesende Linke und das Objekt wurden gründlich durchsucht. Dabei soll laut Schilderungen von Linksextremen erheblicher Schaden entstanden sein. Es wurden Banner, Plakate, Flyer, Farbe und einiges mehr beschlagnahmt. Es ist bereits die dritte Durchsuchung des Zentrums. Es liegt auf der Hand, welche Art von Personen dort ihre triste Freizeit verbringen.

 

Burg der Linksextremen

Bereits Wochen vor der Durchsuchung haben linksextreme Aktivitäten in der Region wieder massiv zugenommen. Regelmäßig sind Gruppen vermummter Extremisten in den Abendstunden unterwegs und versuchen durch Präsenz im Stadtbild die Bürger einzuschüchtern. Die Gruppierung Roter Aufbau Burg spielt in der extremistischen Linken in Deutschland eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Diese Gruppierung ist aus der sogenannten Antifaschistischen Aktion Burg entstanden und verfügt über Kontakte in andere militante Strukturen der linksextremen Szene. Aus diesem Personenzusammenschluss heraus gibt es seit Jahren Einschüchterungen, Sachbeschädigungen, Verleumdungen und körperliche Angriffe auf politische Gegner. Angriffe auf AfD-Strukturen, fahrende Autos oder das lokale Polizeirevier sind einige Beispiele für das Verständnis von politischer Arbeit der Gruppe. Auch gab es im Zusammenhang mit den G20 Krawallen Durchsuchungen in Burg.

Es stellt sich die Frage, wann linksextreme Treffpunkte durch die Stad Burg geschlossen und der Rote Aufbau Burg verboten wird.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×