Kundgebung in Naumburg gestartet

20:15 Uhr: Kundgebung in Naumburg beendet

Nach drei Redebeiträgen wurde die heutige Kundgebung ohne Zwischenfälle in Naumburg beendet. Dutzende Teilnehmer setzten ein starkes Zeichen gegen Überfremdung und Ausländerkriminalität. Auch für die Zukunft gilt, dass wir den Protest gegen die unhaltbaren Zustände in unserer Heimat dahin tragen werden, wo er hingehört: Auf die Straße!

Ein ausführlicher Bericht folgt…

19:10 Uhr: Unter dem Motto “Ob Kriegsverbrecher oder Drogendealer – kriminelle Ausländer raus!” haben sich zum heutigen Abend Dutzende Bürger und Parteimitglieder in Naumburg versammelt, um gegen die zunehmende Überfremdung und Ausländerkriminalität in der Saalestadt zu protestieren. Der erste Redebeitrag wurde bereits unter Applaus auf dem Holzmarkt gehalten.





  • Ich will bei Euch einsteigen! Wohne allerdings im Rheinland, in Leverkusen.

    Maul Korb 26.07.2020
    • Schreibe eine E-Mail an [email protected]. Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir zurückmelden.
      Damit wir dich schneller an unsere lokalen Kontaktpersonen vermitteln können, gib bitte in der E-Mail deine Telefonnummer, Threema oder Telegram ID an.

      App-01 26.07.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×