Chrysi Avgi : 13 Jahre Haft für Vorsitzenden

Fünf Jahre dauerte der Prozess in Griechenland. Vergangene Woche wurde die Führung der Partei „Chrysi Avgi“ (Goldene Morgenröte) schuldig gesprochen. Seit heute steht das Strafmaß fest.

Der langjährige Vorsitzende Nikos Michaloliakos ist wegen der Führung einer „kriminellen Organisation“ zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Gericht folgte damit dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Außerdem wurde wegen des Mordes an einem antifaschistischen Rapper gegen ein Mitglied eine lebenslange Haftstrafe ausgesprochen.





  • Ist das alles rechtskräftig oder können sie dagegen angehen?

    Olli 14.10.2020
  • Parteien kann man verbieten, doch die Gedanken bleiben frei!!!

    Max 14.10.2020
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×