Ungeimpften soll die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel untersagt werden

Was auf Deutschland im nächsten Jahr zukommen könnte, wenn sich die von den Herrschenden initiierte Impfkampagne durchsetzt, hat nun Frankreich durchblicken lassen. Deren Rothschild-Präsident Emanuel Macron hat nun eine Gesetzesvorlage ins Spiel gebracht, nach der Corona-Impfverweigerern künftig die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel untersagt werden könnte, sofern sie kein negatives Testergebnis vorlegen. Die Vorlage führte vor allem zu einem heftigen Widerspruch aus dem Lager der rechten Opposition in Frankreich.

Konservative und „Rassemblement National“ sehen Grundrechte, die von dem Corona-Regime zunehmend mit Füßen getreten werden, als gefährdet an. Guillaume Peltier, von den französischen Republikanern, meinte, es sei unvorstellbar, dass die Regierung die Freiheiten der Bevölkerung einfach „ohne Kontrolle des Parlaments“ einschränken würde, während Marine Le Pen von der ehemaligen „Front National“ von einer „totalitären Maßnahme“ sprach. Auch in den sozialen Medien brachten viele Franzosen ihren Unmut über die erpresserischen Methoden der Regierung, die Bevölkerung mittels Grundrechtsentzug zur „freiwilligen“ Impfung zu zwingen, zum Ausdruck.

Ähnlich wie die Regierenden in der BRD hat auch Macron den Menschen im Land immer wieder versprochen, dass es keine Impfpflicht geben würde. Und ähnlich wie in Frankreich kann man auch in der BRD damit rechnen, dass das Regime eine De-facto-Impfpflicht durch die Hintertür einführen wird. Es ist höchste Zeit, im neuen Jahr für die Erhaltung unserer bürgerlichen Freiheitsrechte aufzustehen und die Corona-Diktatur zu stürzen!





  • Erschreckend ist, dass sich ein Großteil der Bevölkerung mit der Sitaution abfinden wird.
    Man muss vollkommen geistig umnachtet sein, wenn man ernsthaft glaubt, das es keine Repressalien gegen Impfgegner geben wird. Die Politik beschwört die BRD-Deppen, das es keinen Impfzwang geben wird, jeoch ist ganz klar, das es Maßnahmen und Einschränkungen geben wird, die die Meisten dann doch an die Impfnadel treiben wird.

    Flugreise? Ohne Pass keine Chance
    Bahnfahrt? Impfpass bitte mit Fahrschein vorzeigen
    Theater? Kino? Restaurant? Nur mit gültigem Pass

    Es wird exakt so kommen.

    Siegener 04.01.2021
  • Der Bolschewismus, mit seiner Antifschismusagitation, ist dabei eine ‘Weltrevolution’ ( heute Agenda genannt) durchzusetzen. Dabei erkennen wir erneut die Richtigkeit unserer seit Jahrzenten ausgesprochenen Gleichung, die sinngemäß lautet: Kapitalismus und Kommunismus sind die zwei Seiten der gleichen Medaillie! Sie sind Mensch- und Naturfeindliche Ideologien. Sie laufen auf Unterdrückung und Ausbeutung der Schöpfung zu Gunsten eines (relativ) kleinen Machtzirkels hinaus. Wo diese seinen Ursprung hat erkennt man durch genau Schau auf die Ideologie und deren Protagonisten….. Es ist kein Zufall, daß ein Rothschild-Banker wie die GoldMakrone dabei kräftig mitwirkt. Es ist auch nicht überraschend für uns, daß es ausgerechnet “Rechte” oder Nationslisten sind, welche sich deutlichst schützend vor die Freiheitsrechte des Volkes stellen, während die Linksinternationalisten sprachlos oder sogar beführwortend dastehen. Es ist an uns für einen völkischen Sozialismus zu werben. Unsere Weltanschsuung für eine biologisch ausgerichtete Ordnung. Unsere Idee vom Volkssozialismus gegen die Globalisierungsmafia!
    In diesem Sinne Euch alles Gute und unserer Bewegung MAXIMALE ERFOLGE in 2021 !
    -Steiner-

    Thomas Wulff 03.01.2021

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×