England: Migrantenmob legt Schulbetrieb lahm

Symbolbild

Im englischen West Yorkshire legte am vergangenen Freitag ein wilder Migrantenmob den Schulbetrieb der Batley Grammar School lahm. 50 überwiegend arabisch und afrikanisch aussehende Menschen protestierten vor der Schule gegen einen Lehrer, der im Unterricht Karikaturen der muslimischen Glaubensfigur Mohamed gezeigt haben soll. “Laut britischen Medienberichten stammt ein Drittel der Schülerinnen und Schüler der Batley Grammar School aus Familien muslimischen Glaubens“, berichtet die Welt. Da mittlerweile bereits Todesdrohungen gegen den Pädagogen ausgesprochen wurden, wurde dieser an einen unbekannten Ort verbracht.





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×