Erste “Adlerwanderung” in Angermünde durchgeführt

Zu Pfingsten fand, organisiert vom Stützpunkt – Uckermark, die erste “Adlerwanderung” in Angermünde statt. Hierbei handelt es sich um eine Rundwanderung um den Wolletzsee, die ca. 18,5 km beträgt. Namensgeber ist hier die Adlerquelle direkt am See liegend, deren sehr eisenhaltiges Trinkwasser Kraft und Energie spenden soll. Neben dem gemeinschaftlichen Erlebnis in der wunderschönen Natur gab es dort etliche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Ein ausführlicher Bericht folgt.





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×