Wochenbericht aus Berlin

Unsere Partei “Der III. Weg” ist in der Hauptstadt immer präsenter.

Während man durch Infostände in mehreren Bezirken auf die Bürger zugeht, wird die Verteilung von Flugblättern, zu den verschiedensten Themen, in sämtlichen Berliner Bezirken kontinuierlich fortgeführt.

Zehntausende Flugblätter zur Coronakrise sowie zum Thema Ausländerkriminalität, Miete und Sicherheit wurden in Spandau-Staaken, Lankwitz-Lichterfelde, Hellersdorf, Pankow, in den Neuköllner Ortsteilen Gropiusstadt, Buckow und Britz, sowie in Marzahn, Lichtenrade, Köpenick und Lichtenberg verteilt.

Dass dem Staat und linksextremistischen Gruppen die politische Arbeit für unsere Heimat ein Dorn im Auge ist, beweist die Fokussierung hin zu unserer Bewegung, durch Repression und Gewalt gegen vermeintliche Mitglieder. Unserer nationalrevolutionären Gemeinschaft ist aber sehr wohl bewusst, welcher Preis zu zahlen ist, wenn in diesem Land die Verhältnisse grundlegend im deutschen Sinne verändert werden sollen.

Wenn auch du ein Teil der immer größer werdenden Bewegung in Berlin werden möchtest, dann melde dich unter: [email protected]





1 Kommentar

  • Interessantes Foto von Thälmann Gedenkstätte in Großziethen. Abgebildetes Zitat stammt bekanntlich von ihm.

    Artjom 18.05.2021

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×