Aufklärung in Schwerin-Lankow: für gesunde Familien – gegen Homo-Propaganda

Home/Regionen/Stützpunkt Uckermark/Aufklärung in Schwerin-Lankow: für gesunde Familien – gegen Homo-Propaganda

Ungarns Präsident Victor Orbán zog sich mit seinem „Anti-Pädophilen“-Gesetz den Unmut vornehmlich westlicher Anhänger des Homo-Kults zu. Orbán geht es dabei in erster Linie um den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor möglicherweise schwul/lesbischen Inhalten, mit denen die Eltern nicht einverstanden sind. Deshalb wurden jetzt für Schulen von vornherein gesetzliche Barrieren errichtet.

Anders in der BRD: Hier wird seit Jahren, nicht zuletzt von den gebührenfinanzierten Staatsmedien und den Systemblättern, Breitseite auf Breitseite zugunsten sexueller Minderheiten abgefeuert. In Schulen und Universitäten, ja bereits in den Kindergärten nimmt Homo-Propaganda Überhand und die „Gender“-Ideologie legt die Axt an die Wurzel der natürlichen Rollenverteilung. Geht es nach ihren Verkündern, soll es letzten Endes keine natürlichen Geschlechter mehr geben. Derweil rückt die klassische Familie immer stärker in den Hintergrund.

Dagegen ist Widerstand zwingend geboten. Das sagten sich auch Schweriner Aktivisten unserer nationalrevolutionären Bewegung „Der III. Weg“. Im Stadtteil Lankow verteilten sie Flugblätter unserer Partei, die sich ohne Wenn und Aber für die Förderung und den Erhalt von Familien und gegen die geradezu inflationäre Anbiederung bei randständigen Gruppen ausspricht.

 

 

 

Eine Familie besteht für uns Volkstreue aus Mutter, Vater und Kindern; das muss – leider – immer wieder betont werden. Denn anders kann kein Volk dieser Welt als Aufeinanderfolge von Generationen überleben.

  • Das Paket enthält Lesebroschüren, ein Poster, ein Buch über vielfältige Familien und ein Malbuch. Das Malbuch wird verschiedene Familienformen enthalten und die Personen in den Zeichnungen können in jeder Farbe ausgemalt werden. Diese Propagandamaterialien werden bald allen kommunalen und privaten Kindergärten kostenlos zur Verfügung stehen. Österreich hat sich an vorderster Front für die LGBTQP-Lobby eingesetzt. So wurde vor kurzem eine Regenbogenbank übergeben.

    Kurt Hasso 30.06.2021
  • Ich hätte gerne auch so einen Landesvater wie Victor Orbán als Ersatz für ausscheidende Angela Merkel. Präsident Victor Orbán vertritt die Interessen der Ungarn am besten. Ich beneide das ungarische Volk. Darf man die Regenbogenfahnen öffentlich verbrennen?

    Angelika Bauer 30.06.2021
  • Ich hätte gerne auch so einen Landesvater wie Victor Orbán als Ersatz für ausscheidende Angela Merkel. Präsident Victor Orbán vertritt die Interessen der Ungarn am besten. Ich beneide das ungarische Volk.

    Angelika Bauer 30.06.2021
  • Lasst uns die Regenbogenfahne nehmen – denn es ist die Fahne von Thomas Müntzer im deutschen Bauernkrieg! Und lasst uns mit ihr die Fürsten aus ihren Palästen vertreiben!
    Wir müssen sie mit ihren eigenen Waffen schlagen – und die eigentliche Bedeutung der Regenbogenfahne ist ideal geeignet!
    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen
    Gestalten,
    vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.“

    Vril 29.06.2021
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×